Annettes Erfahrungen mit der Unloader One X Orthese


“Ich kann wieder uneingeschränkt in der Schule arbeiten.”

Annette

Ob Skifahren, Tanzfitness, Fahrradfahren oder mit ihrem Golden Retriever Aiko spazieren gehen … Annette Boxler aus Rapperswill bewegt sich oft und gern. Doch seit 2 Jahren beeinträchtigen starke Knieschmerzen diese Aktivitäten und auch den beruflichen Alltag. Denn als Lehrerin muss die 49-jährige oft lange stehen, was erhebliche Beschwerden verursacht. Eine Lösung musste her. Diese fand Annette Boxler mit der Knieorthese Unloader One® X.

Die Ursache der Schmerzen ist wahrscheinlich ein „Fehltritt“ beim Wandern, der sich 20 Jahre lang nicht bemerkbar gemacht hatte, dann aber zu einer Arthrose im linken Kniegelenk geführt hat. Die Schmerzen spürte sie sowohl bei Bewegungen und Belastungen als auch im Ruhezustand.

Die typischen Arthrose-Symptome, wie Belastungsschmerzen und Schlafprobleme durch nächtliche Beschwerden, traten auch bei Annette Boxler auf. Die Schmerzen wurden immer stärker. Annette Boxler litt besonders unter extremen Anlaufschmerzen und nachts unter Entzündungsschmerzen.

Langes Stehen wieder möglich

Wenn man über einen längeren Zeitraum nicht schmerzfrei stehen kann, ist das für eine Lehrerin natürlich besonders gravierend. Doch dies ist Vergangenheit. Als die Schmerzen immer stärker wurden und auch Schmerzmittel nicht mehr halfen, suchte Annette Boxler einen Orthopäden auf. Die Diagnose lautete: moderat-schwere Arthrose. Da ihr Orthopäde bereits erfolgreich Knieorthesen verschrieben hatte, empfahl er auch Annette Boxler dieses Hilfsmittel zur Entlastung des Kniegelenks. Mit Erfolg: „Ich habe im Sanitätshaus Hägeli dann getestet, ob es funktioniert – und es hat. Durch das ´Auseinanderziehen´ der Gelenke gehen die Schmerzen stark zurück. Ich kann wieder schmerzfrei gehen, wandern, stehen und Auto fahren.“

Skifahren und Tanzen mit Orthese

Annette Boxler fühlt sich so gut und sicher mit ihrer Knieorthese, dass sie im Herbst durch 30 cm hohen Neuschnee „gestapft“ ist und sich sogar auf die Skipiste getraut hätte. „Wenn dieses Jahr die Lifte geöffnet hätten, wäre ich Ski gefahren“, beschreibt sie ihre Pläne mit der wiedergewonnenen Mobilität. Das Gleiche gilt für die Tanzfitness, die sie wieder aufnehmen wird, sobald die Studios wieder geöffnet haben.

Hohe Flexibilität

Ob Schule, Sport, Fahrrad- oder Autofahren – je nach Schmerzen, Aktivitäten oder Belastungen trägt Annette Boxler die Orthese regelmäßig „Ich merke sofort den Unterschied“, erklärt sie die direkte Wirkung der Unloader One X.

OP hinauszögern

„Medikamente brauche ich nicht mehr und eine OP kommt noch lange nicht in Betracht. Das ist noch zu früh und werde ich, solange es geht, hinauszögern. Im Moment funktioniert es so“, freut sie sich. Deshalb ist sie auch bereit, die Orthese dauerhaft zu tragen. Zumal diese weder beim Stehen, Gehen, Fahrrad- noch Autofahren stört und das Handling problemlos ist. Dass das „Roboterbein“ nicht gerade „diskret“ ist, nimmt sie dafür in Kauf.

Autofahren ohne Einschränkungen

Auch beim Autofahren war Annette Boxler stark eingeschränkt. Je nach Winkel des Kniegelenks traten unerträgliche Schmerzen auf. Mit der Unloader One X kann sie wieder schmerzfrei fahren und auch die Angst vor einer langen Autofahrt in den Ferien wurde ihr genommen, so dass sie ihren Urlaub uneingeschränkt genießen konnte. Da die Unloader One X aus flexiblem Material ist, stört sie beim Autofahren nicht.

Die Wirkung der Unloader One® X

Die Unloader One X entlastet das von Arthrose betroffene Kniegelenk. Durch das Drei-Punkt-Wirkprinzip übt die Orthese einen sanften Zug aus, um die Belastung der geschädigten Bereiche zu reduzieren. Die Orthese weitet den Gelenkspalt beim Strecken des Kniegelenks, was eine schmerzfreie Bewegung ermöglicht.*

Was Annette verwendet

Annette trägt die Unloader One X Knieorthese, die sie besonders in ihrem Beruf als Lehrerin unterstützt. Die Unloader One X entlastet das von Arthrose betroffene Kniegelenk. Durch das Drei-Punkt-Wirkprinzip übt die Orthese einen sanften Zug aus, um die Belastung der geschädigten Bereiche zu reduzieren. Die Orthese weitet den Gelenkspalt beim Strecken des Kniegelenks, was eine schmerzfreie Bewegung ermöglicht.*


*Lee et al. Unloading knee brace is a cost-effective method to bridge and delay surgery in unicompartmental knee arthritis. BMJ Open Sport Exerc Med 2017 • Phillips et al. Treatment of osteoarthritis of the knee with bracing: a scoping review. Orthopedic Reviews 2016 • Briggs et al. Improvement in quality of life with use of an unloader knee brace in active patients with OA. J Knee Surg. 2012.