Zertifizierung Prolutions V-Range


Die Prolutions V-Range umfasst analog zur A-Range verschiedene maßbasierte, vektoren- und volumenbezogene Diagnoseschäfte für eine hochwertige und zeitgemäße Versorgung von oberschenkelamputierten Anwender:innen.

Ziel & Kursinhalt

Die Prolutions V-Range umfasst analog zur A-Range verschiedene maßbasierte, vektoren- und volumenbezogene Diagnoseschäfte für eine hochwertige und zeitgemäße Versorgung von oberschenkelamputierten Anwender:innen. Es werden zusätzliche Vektoren berücksichtigt, um die Muskeln in der Stand- und Schwungphase aktiv arbeiten zu lassen und ein Höchstmaß an Anpassung an die Anwender:innen zu erreichen.

Im Rahmen der Zertifizierung lernen Sie die verschiedenen Modelle der V-Range kennen:

  • Prolutions VX.TF: Bildet die Grundlage der V-Range mit allen anwenderbezogenen Vektoren und Winkelmaßen aus der V-Range. Für höchste Kontrolle werden die Muskeln zusätzlich in Kontraktion gemessen.
  • Prolutions V.Gogh: Subischiale Variante ohne Ramusführung optional für Doppelamputierte und bei fehlendem Platz zwischen den Rami
  • Prolutions VX.Knee: Variante für knieexartikulierte Anwender:innen

Du erlernst mit Hilfe des Össur Toolkits die erforderlichen Maßen korrekt zu ermitteln und bekommst Verständnis für die Anwendung in der Praxis. Im Praxisteil wird direkt an Anwender:innen auf eine Anprobe mit zugehöriger Analyse eingegangen. Nach Abschluss dieses 2-tägigen Intensivseminars bist Du in der Lage selbstständig V-Range Schäfte Maß zu nehmen und strukturiert zu analysieren bzw. anzupassen.

Lerne die V-Range an Deiner/Deinem eigenen Anwender:in und bringe sie/ihn mit zum Seminar. Kosten für Verpflegung / Unterkunft für den/die Anwender:in sind im Seminarpreis enthalten. Auch kannst Du den während des Seminars erstellten Diagnoseschaft inkl. ggf. verwendetem Liner behalten und weiter nutzen.

Zielgruppe

Orthopädietechniker:innen mit Erfahrung in Vektorenschäften und fundiertem anatomischen Wissen

Es können pro Seminar max. 2 Anwender:innen nach Anmeldung mitgebracht werden.

Voraussetzungen: Der:die Anwender:in sollte min. 10 Minuten auf einem Bein stehen können, gehfähig mit max. 1 Gehstock sein und damit einverstanden sein, sich von Techniker:innen vermessen zu lassen. Wenden Sie sich bitte vorab an unser Össur Academy Team.

Kosten für Verpflegung und Unterkunft für den/die Anwender:in sind im Seminarpreis enthalten.

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 12 Personen begrenzt.

IQZ-Punkte

17

Kosten

1.950 EUR*/ 2.150 CHF* inkl. Übernachtung und Verpflegung

(*zzgl. MwSt.)

Referent

Team Schaftdesign Prothetik untere Extremität

Termine

28. & 29.02.2024 (Anmeldefrist verstrichen) | 12. & 13.06.2024 | 04. & 05.12.2024

Ort

Össur Deutschland GmbH | Melli-Beese-Str. 11 | 50829 Köln

Anmeldung

Bitte nutze das untenstehende Anmeldeformular. Der Anmeldeschluss liegt jeweils 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

Bei Fragen wende Dich bitte an Deinen zuständigen Außendienstmitarbeiter oder schicke unserem Academy Team eine E-Mail an [email protected].